Lüchow – ein kleines Dorf mit großem Herzen

In Lüchow kann man, wie Madita sagen würde, das Leben in sich spüren. Fernab von Autolärm, Shoppingstress und dem Schnelligkeitswahn der Stadt, kann man hier Ruhe und Zeit genießen und die Natur auf sich wirken lassen. Begegnungen mit anderen Menschen, z. B. im Dorfhaus beim Kulturcafé, sind genauso möglich wie das Alleinsein.

Die Menschen, die hier wohnen, gestalten ihr Leben in aktiver Nachbarschaft bei gleichzeitiger Wahrung der Eigenständigkeit.


Entstehungsgeschichte
Veranstaltungen
Dorfhaus
KulturSchule
Kindergarten
Schule
Film
Spendenaktion

Pfingstsonntag in Lüchow – KunstOffen und Kulturcafé

Auch in diesem Jahr ist Lüchow wieder dabei bei „KunstOffen“
Am Pfingstwochenende stellen verschiedene Künstler in Lüchow aus. Zu bewundern sind Werke aus Fotografie, Keramik, Filzobjekte, und Buchbindekunst.
Mit dabei sind u.a.:
Fotografien von Claudia Otto, Ausstellungstitel: „Hand und Fuß und Zwischenräume“
Keramik von Dr. Hildegard Brekenfeldt
Filzkunst von SchickFilzen

„Der Spaß ist längst vorbei“
Fotografien von Claudia Otto

Öffnungszeiten:
Samstag, 3. Juni bis Montag, 5. Juni 2017 jeweils 10.00 – 18.00 Uhr Dorfhaus Lüchow

am Sonntag, 4. Juni 14.00 Uhr – 17.00 Uhr 71. Kulturcafé Lüchow – hausgemachte Torten
ab 15.00 Uhr mit Live Musik durch Sänger und Gitarrist Raik Flotow

Violine für 2 zum Maicafé

Am 7. Mai um 15.00 Uhr freuen wir uns auf die Schwestern Schauer!
Die beiden jungen Musikerinnen bringen mit ihren Violinen Musizierfreude und Professionalität nach Lüchow.
Zum 70. Kulturcafé präsentieren sie ihr buntes Duoprogramm mit Musik von Mozart bis Mazas.
Die Türen öffnen sich um 14.00 Uhr, Konzertbeginn ist 15.00 Uhr.

Außerdem dabei: Traditionelles Maibaumklettern und natürlich das allmonatliche hausgemachte Tortenbuffet…

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Wolfgang Rieck bringt Seemannsgarn nach Lüchow

Am 2. April um 15.00 Uhr wird es in Lüchow maritim. Wir freuen uns den Rostocker Liedermacher Wolfgang Rieck begrüßen zu dürfen!

Zum 69. Kulturcafé präsentiert er alias Käpt´n Klaas sein Programm „Die Maus im Fernrohr“ für Kinder und alle Junggebliebenen.

Was soll man von einem musikalischen Programm erwarten, in dem Seemannsgarn gesponnen wird, daß sich die Balken biegen? Fast nur Unfug?!
Aber nicht nur!
Am besten man näht sich beide Hosentaschen fest zu und nimmt schon mal an der Reling Platz, zwischen Neptun und Klabautermann. Gute Sicht ist ganz wichtig, sonst erfährt man nie, was es mit der Liebe zwischen zwei Leuchttürmen auf sich hat.

Sind wir also gespannt auf die Bordmaus Trixi, eine phantasievolle Kapitänsuniform, Tenorhorn, Banjo, Gitarre, Ziehhar­monika, Meerestrommel und vieles mehr…

 

brothers acoustic in Lüchow

Kommenden Sonntag, 5.3.2017 ist es wieder so weit – Zeit für das monatliche Kulturcafé!
Dieses Mal sind zwei Brüder aus Berlin zu Gast – die brothers acoustic.
Auch bekannt unter dem Namen „Tidemore“. Akustischer Pop, berührend und klangvoll.

Zwei musizierende junge Herren verirrt in unserem Mecklendburger Off – wir sind gespannt auf die Musik und heizen schon langsam die Öfen an für die noch zu backenden Torten!

Wir freuen uns auf Euch 14.00 – 17.00 Uhr am Sonntag, 5.3.2017!